13.11.2022
um 19.00 Uhr

SWINGIN‘ SISTERS wieder live!

 

Wo:

Kunstfabrik Schlot

Invalidenstraße 117

10115 Berlin

 

Was:

Konzertreihe „Musikschule City West zu Gast im Schlot“ Newcomers

 

Swingin‘ Sisters – Jazz-Gesangs-Ensemble

 

Leitung: Elisabeth Tuchmann

 

Gesangsschülerinnen der Musikschule City West singen 3-4stimmige Arrangements aus dem Repertoire der Boswell und Andrew Sisters von Viola Engelbrecht

 

https://www.berlin.de/musikschule-charlottenburg-wilmersdorf/mitspielen/choere/artikel.912486.php

 
 
Eintritt frei

ONLINE-GESANGSUNTERRICHT

– PER ZOOM & SKYPE

Anregungen für Stimme, Song-Repertoire, Vokalimprovisation & Instrumental-Begleitung

 

– Übungen zur Körper-Auflockerung, -Dehnung und Atmung

– Übungen zur individuellen Stimmentwicklung

– rhythmische Einsingübungen (Swing, Brasil, Pop)

– Auswahl von Repertoire-Stücken in Tonart und Tempo passend

– Gitarren-Singalong als Backing für zuhause

– Improvisations-Circles und Turnarounds in call&response

– Tipps für die eigene Gitarrenbegleitung

– direktes Feedback beim Zuhören der Schülerin im Unterricht

– differenzierte Rückmeldung zu Schüler-Aufnahmen

– Kraftvoll-sensibles Singen, das Spaß macht und die Stimmung hebt!

 

Weitere Infos:

FLYER ONLINE-GESANGSUNTERRICHT

 

Kontakt & Terminvereinbarung:

030 – 393 16 12 // kontakt@etuchmann.de

19.06.22
um 09.30 Uhr

Einladung zum Sonntags-Brunch

ein Ohren- und Augenschmauss:

Jazz via Brasil

der Berliner Jazzchor mit Brasilgroove

 

Adresse:

beumer & lutum Café

Im Metropolenhaus
Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 9
10969 Berlin

 

Vorbestellungen empfehlenswert:

Tel. 0160 – 94 98 12 30

Andrea Alba, Leitung: B+L Bio-Catering

E-mail: a.alba@beumer-lutum.de

Preis: 19 €

 

Musik-Performance ab 11 Uhr

mit Jazz via Brasil

Leitung: Elisabeth Tuchmann

 

Gesang – Solo:

Conny Pfau, Doris-Frances Mayr

 

Gitarre & Gesang: Elisabeth Tuchmann

Klavier: Andreas Weise

 

 

www.jazzviabrasil-berlin.de

 

Foto: © Peter Wurm Fotografie & Grafik

 

 

23.04.22
um 17.00 Uhr

Caputher Musiken 2022

 

zimtfarben – Cor de Canela

 

Jazzgesang, Gitarre und Percussion.

Música Popular Brasileira

 

Elisabeth Tuchmann u. Katrin Wahl (Gesang, Gitarre), Neide Alves (Percussion)

 

Drei Musikerinnen der Berliner Szene entfalten im musikalischen Austausch zwischen Jazzgesang, Gitarre und Percussion ein abwechslungsreiches Repertoire aus Música Popular Brasileira, Jazz, Improvisationen und Eigenkompositionen.

 

Cor de Canela freut sich, die hierzulande eher selten gehörte Musik von Hermeto Pascoal, Joyce Moreno, Moacir Santos u.a. dem Publikum näher zu bringen.

 

Eintritt: 10 € – 23 €

 

Remise am See

Straße der Einheit 86

Caputh

14548 Schwielowsee

 

https://www.caputher-musiken.de/02-04-cor-de-canela/

 

Foto: © Peter Wurm Fotografie & Grafik